Stellungnahme von Bugaboo zum Artikel “Stiftung Warentest” vom 22.2.2017

Stellungnahme Bugaboo

Stellungnahme Bugaboo vom 22.2.2017

Stellungnahme Bugaboo – Beginn

Wir haben die Publikation von Stiftung Warentest (StiWa) bezüglich der Testergebnisse zum Bugaboo Buffalo vom 22. Februar 2017 zur Kenntnis genommen. Im Rahmen der Untersuchungen wurde laut StiWa eine begrenzte Menge des chemischen Stoffes TDCPP im Tragebügel gefunden und der Bugaboo Buffalo somit als mangelhaft bewertet.  Zunächst ist uns noch einmal ganz wichtig zu betonen, dass wir alle bestehenden gesetzlichen Anforderungen innerhalb des Kinderwagenmarktes erfüllen. Aus diesem Grund entsprechen alle Bugaboo Produkte den relevanten chemischen Standards in Bezug auf den Transport von Kindern und sind daher absolut sicher im Gebrauch. Dies ist auch vom unabhängigen Prüfinstitut TÜV SÜD bestätigt worden.

Nichtsdestotrotz können wir die Bedenken unserer Kunden aufgrund des StiWa Artikels nachvollziehen. Aus diesem Grund stellen wir unseren besorgten Kunden einen kostenlosen Ersatz des Tragebügels im Leder-Look zur Verfügung. Kunden können den Ersatz-Tragebügel anfordern, indem sie unseren Kundenservice kontaktieren. Wir werden Sie schnellstmöglich über den Zeitraum dieses Austauschprozesses bzw. die Verfügbarkeit der Ersatz-Tragebügel informieren.

 

Wenn die Tragebügel sicher sind, warum bieten wir dann einen Ersatz an?

Direkt nach der Veröffentlichung von StiWa beauftragte Bugaboo eine detaillierte Untersuchung zur näheren Ursachenanalyse. Diese Untersuchung wurde von den unabhängigen Prüfinstituten Intertek und TÜV SÜD durchgeführt. Der Test von Intertek, welcher sich auf die einzelnen Schichten im Inneren des Tragebügels fokussierte, konnte keinerlei Spuren der chemischen Substanz TDCPP feststellen. Der von TÜV SÜD durchgeführte Test untersuchte den kompletten Tragebügel und wies geringfügige Spuren von TDCPP auf.

Das Design des Bugaboo Buffalo und seine Spezifikationen, inklusive dem Tragebügel im Leder-Look, beinhalten kein TDCPP. Unsere Schlussfolgerung ist daher, dass die für den Tragebügel des Bugaboo Buffalo genutzten Materialien innerhalb des Produktions- / Montageprozesses verunreinigt wurden.

Der Einsatz von spezifischen Chemikalien ist ein komplexes Sachgebiet. Nicht alle Verordnungen bewerten den Einsatz von chemischen Inhaltsstoffen gleich. Wir fühlen uns stets verpflichtet, Produktsicherheit und Qualitätsstandards für Endkonsumenten aufgrund neuer Erkenntnisse auf das nächste Level zu heben. Daher verbessern wir kontinuierlich unsere eigenen Prozesse, um höhere Standards zu setzen. Der Fokus liegt jetzt auf der Eliminierung von TDCPP innerhalb des Produktions- / Montageprozesses.

 

Ist TDCPP gesundheitsgefährdend? 

Direkt nach der Veröffentlichung von StiWa beauftragte Bugaboo eine detaillierte Untersuchung zur Schädlichkeit von TDCPP und den begrenzten Mengen, die in unserem Leder-Look Elementen gefunden wurden. Diese Untersuchung wurde von dem unabhängigen Prüfinstitut Intertek durchgeführt, das eine Vielzahl internationaler Regulierungen und die Ergebnisse wissenschaftlicher Veröffentlichungen in ihre Arbeit einfließen lassen. Intertek kam zu dem Schluss, dass die gefundenen Mengen an TDCPP in unseren Leder-Look Elementen für ein Baby oder einen Erwachsenen nicht gesundheitsgefährdend  sind und darüber hinaus weit unter den Grenzwerten liegen, die als Gesundheitsrisiko eingestuft werden.

Der Einsatz von spezifischen Chemikalien ist ein komplexes Sachgebiet. Nicht alle Verordnungen bewerten den Einsatz von chemischen Inhaltsstoffen gleich. Unabhängig davon, dass alle geltenden europäischen Sicherheitsanforderungen von Bugaboo eingehalten wurden, möchten wir dennoch zusammen mit unseren Kunden, gesetzlichen Instanzen, Prüfinstituten und Industriepartnern daran arbeiten die gesetzlichen Anforderungen an Kinderwagen zu verbessern.

Stellungnahme Bugaboo – Ende

 

siehe auch

https://www.bugaboo.com/DE/de_DE/support/faq-detail?faqPageKey=5.2.1._FAQ_Detail_Strollers_General

 

Wir möchten an dieser Stelle allen Kunden versichern, dass wir gemeinsam mit Bugaboo eine Lösung zum unbürokratischen Austausch der Tragebügel suchen. Diese Bügel sind im Moment noch nicht verfügbar, Sie können sich aber gerne bei uns unter info@korbmayer.de für den Austausch vormerken lassen oder sich direkt an Bugaboo unter service.de@bugaboo.com / Tel: 069-22221140 wenden.

Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir diese hier wieder kommunizieren.